Januar 2020

Stunde der Wintervögel - gemeinsames Vogelzählen im Hofgarten

An der Futtersäule des LBV versammeln sich gerne gefiederte Wintergäste im Eichstätter Hofgarten. Foto: LBV Eichstätt
An der Futtersäule des LBV versammeln sich gerne gefiederte Wintergäste im Eichstätter Hofgarten. Foto: LBV Eichstätt

Am Neujahrstag stellten Willi Reinbold und Ruth Alt vom LBV Eichstätt am Großen Pavillon im verschneiten Eichstätter Hofgarten Interessierten die Stunde der Wintervögel 2020 vor. Dabei fordert der LBV zu einer landesweiten Zählung der Vögel auf, die den Winter in unseren Gärten verbringen. Sie stellten die Methode der Zählung und die Erkennungsmerkmale der Standvögel und Wintergäste vor.

 

Bei der Stunde der Gartenvögel gewinnen die Teilnehmer und der LBV gleichermaßen: Die Teilnehmer lernen mehr über ihr direktes Umfeld und erweitern ihr Wissen über die heimische Vogelwelt, der LBV kann die "Citizen Science"-Daten nutzen, um Rückschlüsse auf die Vorkommen der in Deutschland überwinternden Vögel ziehen.

Dezember 2019

Kindergruppen-Leiter/innen gesucht!

Foto: Dr. Olaf Broders/LBV Bildarchiv
Foto: Dr. Olaf Broders/LBV Bildarchiv

Update: Wer bei dem Infonachmittag nicht dabei sein konnte, aber trotzdem Interesse an einer Kindergruppe hat, kann sich jederzeit gerne bei uns melden. Kontaktdaten siehe unten.

   

 

    Du kannst so richtig Zeit vertrödeln beim Herumtreiben neben einem Pfad? Vergisst Du lästige Erscheinungen wie Haushalt und Büro, wenn Du draußen bist? Hast Du ein Auge für das Kleine vor Deinen Schuhspitzen und ein Staunen über die Perfektion der Lebewesen und der Abläufe im Naturhaushalt? Möchtest Du mit einer kleinen Schar von Kindern draußen spielen und nach Kleinigkeiten wie Schneckenhäusern, Raupen oder Vogelfedern forschen? 

 

     Dann bist du bei uns genau richtig! Wir suchen Interessierte, die Lust haben, eine Kindergruppe zu leiten. Ob alleine oder im Team, ob mit kleinen oder etwas größeren Abenteurern - das kannst du selbst entscheiden. Voraussetzung ist nur Spaß am Umgang mit Kindern und Freude an der Natur. Alles weitere lernst du von uns. Hier kannst du bald das vielfältige Seminarangebot der NaJu Bayern finden.

 

 

 

    Interesse? Dann komm zu unserem Infonachmittag (eigene Kinder sind willkommen!) und erfahre mehr über unsere Naturschutzarbeit vor Ort und die Möglichkeiten eine Kindergruppe zu gründen und zu leiten.

 

      Wann: Freitag, 28. Februar 2020, 16 Uhr

 

      Wo: Eichstätt-Landershofen, Lindenstraße 10

 

      Rückfragen und Anmeldung unter: Oberbayern@lbv.de oder Tel. 089 219643050

 

 

      Wir freuen uns auf dich!

September 2019

Schöpfung bewahren

Die Wärmeglocke im Dachstuhl der Böhmfelder Kirche mit einer Seitenlänge von 3mx1,50m. Foto: Peter Wankerl
Die Wärmeglocke im Dachstuhl der Böhmfelder Kirche mit einer Seitenlänge von 3mx1,50m. Foto: Peter Wankerl

… das ist Ziel der Diözese Eichstätt.

Dies war der Grund, warum Pfarrer Anton Schatz von der Pfarrei Böhmfeld mit der Bitte, seine Kirche zu begutachten, auf den LBV zukam - und der Schöpfung Gottes wieder Einlass zu gewähren.

 

Bei der Sanierung des Dachstuhls vor einigen Jahren wurden nämlich sämtliche Einflugöffnungen im Turm und Kirchenschiff vergittert, sodass Fledermäuse, Mauersegler, Turmfalken und Schleiereulen draußen bleiben mussten. Im Zuge der neuen Dacheindeckung des Kirchenschiffs wurde der First "trocken" montiert, was zu einer ständigen Luftzirkulierung führt. Fledermäuse aber brauchen unbedingt luftzugfreie Dachstühle für die Aufzucht der Jungen in sogenannten Wochenstuben, und zu übertagen. Somit war dieser Dachstuhl für die Fledermäuse bisher kein möglicher Lebensraum. Die Lösung: eine Wärmeglocke! Das ist eine Dachschalung im Giebelbereich mit verschieden breiten Spaltenquartieren, in der sich die Wärme staut und wo kein Luftzug möglich ist. In der Böhmfelder Kirche wurde also eine Wärmeglocke montiert. Auf der wärmeren Südseite sind die Spaltenquartiere (senkrechte Bretter) in verschieden große Abständen angebracht. In diesen Spalten können dann verschiedene Fledermäuse wie z.B. braunes und graues Langohr und das große Mausohr ihre Jungen großziehen. Außerdem wurden die Vergitterungen bei den Schallöffnungen im Dachstuhl teilweise entfernt, um den Tieren den Einflug zu ermöglichen.

 

Nicht nur der Dachstuhl des Kirchenschiffs wurde untermieterfreundlich gestaltet, auch im Pfarrhof können in der nächsten Saison wieder Vögel begrüßt werden; An der Kirche wurden Mauerseglerkästen und im Pfarrhof künstliche Schwalbennester und verschiedene Nistkästen für Vögel angebracht.

 

Wir freuen uns, in den nächsten Jahren zu beobachten, wie vielfältiges Leben die Böhmfelder Kirche wiederbesiedelt.

Juli 2019

Neumitgliederpicknick

Foto: Ruth Alt
Foto: Ruth Alt

Bei hochsommerlichen Temperaturen trafen wir uns am 20. Juli 2019 zum Neumitgliederpicknick auf unserer Orchideenwiese im Schambachtal. In geselliger Runde konnten wir einiges über unsere Kreisgruppen-Arbeit erzählen. 

 

Sie konnten nicht dabei sein, würden aber gerne mehr über uns erfahren oder unsere Arbeit unterstützen? Mitmachen geht auch ohne Neumitglieder-Picknick, melden Sie sich einfach bei uns. HIER finden Sie unsere Kontaktdaten.

Mai 2019

Die Sparkasse Eichstätt spendet uns Wärmebildkameras

Foto: Willi Reinbold
Foto: Willi Reinbold

 

Am 15. Mai 2019 haben wir von der Sparkasse Eichstätt-Ingolstadt einen Scheck über 2.000 Euro erhalten. Damit konnten wir uns zwei Wärmebildkameras zulegen, mit denen beispielsweise Fledermäuse besser aufgespürt und beobachtet werden können. Das kommt auch unseren Fledermausführungen zu Gute! Wann die nächste Führung ist, können Sie HIER herausfinden.

 

 

 

Ein großer Dank an die Sparkasse Eichstätt-Ingolstadt, die mit ihrer Spende Naturschutz vor Ort ermöglicht!