Einmalig schön: Biotope im Landkreis Eichstätt


Die Bründlwiese bei Schambach; Foto: D. David
Die Bründlwiese bei Schambach; Foto: D. David

Biotope werden durch eine Vielzahl verschiedener Faktoren geprägt: Temperatur, Feuchtigkeit, Hangneigung und noch einige mehr. genauso unterschiedlich sind die Lebensgemeinschaften, die sich dort entwickelt haben. Der Mensch hat einen starken Einfluss auf die  seltenen und bedrohten Lebensräume - leider oft keinen sehr positiven. Daher sehen wir es als unsere Verpflichtung, besonders außergewöhnliche und artenreiche Lebensräume zu erhalten.

 

Im Landkreis Eichstätt pflegen und betreuen wir über zehn Hektar Biotopflächen. 

Zu unseren Pflegeflächen gehören die Königsaue bei Großmehring, sowie die Feuchtwiesen Schambach (Gem. Kipfenberg) und Wolkertshofen (Gem. Nassenfels).

 

Unsere Mitglieder engagieren sich auf vielfältige Weise beim Schutz dieser wertvollen Flächen: Ob Wiesenmahd, Heckenpflanzung, Anlage und Pflege einer Streuobstwiese, Renaturierung von Quellen, Anlage von Flutmulden und vieles mehr. Zu jeder Jahreszeit sind verschiedenste Maßnahmen durchzuführen.

Und es lohnt sich! Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen zwei besondere Lebensräume vor.

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION